Normal view MARC view ISBD view

  Der Mädchenkrieg (1977)

Other(s) author(s) : Brustellin, Alf, [zuzendari, gidoilari] ; Sinkel, Bernhard, [zuzendari, gidoilari]Language : GermanUniform titles : Der Mädchenkrieg.Hamburg : Studio Hamburg, copyright 20111 disko (DVD) (153 minutu + 30 minutu estrak) : soinua, kolorez + liburuxka (11 orrialde)Irudia (mugimenduan ; bidimentsiokoa): bideoaDer Mädchenkrieg (Wikipedia de) | La guerra de las muchachas (Filmaffinity) | La guerra de las muchachas (IMDb) | Laburpena (de) | Film osoa 1. zatia (de) | Film osoa 2. zatia (de) Analytics : Erinnerungen an den Mädchenkrieg
Tags from this library: No tags from this library for this title. Log in to add tags.
Gozatu
Current location Collection Call number Status Date due Barcode
Tabakalera-Ubik
Orokorra / General
Tabakalera 23 SINKEL mad (Browse shelf) Available 663301

Manfred Bieler-en izenburu bereko eleberrian oinarrituta.

Musika: Nikos Mamangakis.
Argazki zuzendaritza: Dietrich Lohmann.

Partehartzaileak: Adelheid Arndt, Katherine Hunter, Antonia Reininghaus, Matthias Habich, Hans Christian Blech, Dominik Graf, Christian Berkel, Eva Maria Meineke, Walter Taub, Svatopluk Benesch, Jan Triska, Dana Medricka, Vaclav Postranecky, Karel Hermanek.

Karatulan:
Die drei Töchter des Kaufmanns Sellmann, Christine, Sophie und Katharina, ziehen 1936 mit ihrem Vater von Dessau nach Prag, der dort eine Stellung als Direktor der Böhmischen Landesbank angenommen hat. Für die drei jungen Frauen beginnt ein neues Leben, das der Film vor dem Hintergrund der deutschen Besatzung und des Zweiten Weltkriegs über einen Zeitraum von zehn Jahren begleitet. Christine heiratet den tschechischen Fabrikanten Jan Amery, bleibt nach dem Scheitern der Ehe eine erfolgreiche Geschäftsfrau und kollaboriert mit den Nazis. Sophie studiert Gesang und wird von einem jungen Musiker verehrt, liebt aber heimlich ihren Schwager Jan und fl¨chtet vor dieser Liebe ins Kloster. Katharina indessen verfällt einem kommunistischen Widerstandskämpfer und folgt ihm in den Untergrund.

Filmaffinity web:
Basado en el libro de Manfred Bieler. Una familia alemana emigra de Dessau a Praga, y se ve envuelta en el país de diferentes maneras, cuando Hitler invade Checoslovaquia.

Liburuxkan: fitxa teknikoa, fitxa artistikoa, pertsonaiei buruzko informazioa, zuzendariari egindako elkarrizketaren zatiak, "Vergangenheit lernen - Gegenwart begreifen: Manfred Bielers bestseller als Film" eta "Einen Bestseller zu verfilmen, das schien uns doch sehr 'amerikanisch'" Alf Brustellini egindako elkarrizketaren.

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Click on an image to view it in the image viewer